Corona-Virus: Mit Herz und Verstand durch die "Zwangspause"

Liebe Besucher*innen, Klient*innen und Freund*innen von farbtapfer!

Wie alle Lebenslagen hat auch diese Ausnahmesituation Auswirkungen auf unser gesamtes System von Körper, Seele und Geist.

 

Meine Motivation, mein Wunsch ist, dass wir gemeinsam gut durch diese Zeit der erhöhten Anforderungen und der erforderlichen Einschränkungen unserer Bewegungsfreiheit kommen.

 

Mein tiefes Anliegen ist es darüber hinaus, das Gute, das sich jetzt zeigt, zu stärken. Und dabei will ich nicht die Ängste und Nöte, die auch ich verspüre, schönreden. Ich möchte einfach betonen, wieviel Fürsorge, Nächstenliebe, Engagement, kreativer Impuls aller Art in der Welt ist. Denn bei mir wird auch eine ganz andere Angst wach - die Angst vor der Zeit DANACH: Schaffen wir es, die neuen Ansätze gesellschaftlichen Zusammenlebens, den liebevollen Blick für andere hinüberzuretten, wenn "die Maschine" wieder anläuft - oder rennen wir einfach wieder los und machen weiter wie vorher?

 

Mal ganz abgesehen von diesem gesamtgesellschaftlichen Gedanken wünsche ich mir, dass jeder Einzelne von Ihnen und Euch in dieser "Zwangspause" auch eine kreative Pause mit Chancen und neuen Impulsen für sich selbst und das zukünftige Leben sieht.  Bleibe / n Sie zu Hause - ob allein oder im Kreis der Familie - kreativ rege! Hierfür gebe ich in loser Folge kostenlos Anregungen in kreativen Übungen mit Materialien, die (so gut wie) jeder zu Hause hat.  Ebenso stelle ich Buchtipps sowie einige Links, die das Thema "Corona-Virus" aus völlig unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchten, zusammen.


Geschenkt: Krea-tiefe Anregungen für Zuhause

Übungen

Download
Ich bin dankbar, beschenkt, berührt... und voller Ideen - Maltagebuch
Kreativer Impuls für zu Hause - geeignet für Einzelpersonen und Familien!
Maltagebuch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 289.8 KB

Buchtipps - meine Lieblingsbücher

 

Der Weg des Künstlers.
Ein spiritueller Pfad zur Aktivierung unserer Kreativität von Julia Cameron

ISBN 978-3-426-87437-0

Knaur MensSana TB

 

Julia Cameron bietet in ihrem 12-Wochen-Programm einen Leitfaden, um Blockaden aufzudecken und die eigene Kreativität zu befreien. Die Übungen können tiefe Freude bereiten, Herausforderung sein und Widerstände hervorrufen. Aus meiner Sicht lohnt es sich, dranzubleiben und sich dabei zu beobachten. Ich selbst habe schon zweimal mit dem Programm gearbeitet und denke gerade darüber nach, den Weg des Künstlers ein drittes Mal zu gehen. Und wieder wird es ein neuer Weg sein...



Links zum Thema "Corona-Virus" für Körper, Seele und Geist

NRW-Landesregierung: https://www.land.nrw/corona

BZgA: www.infektionsschutz.de
Robert-Koch-Institut: www.rki.de

 

Metta-Meditation: www.heilnetz.de/news/metta-fuer-alle-lebewesen.html

Mitgefühl in Krisenzeiten: www.heilnetz.de/news/corona-krise-mitgefuehl-in-krisenzeiten.html

Matthias Horx - Die Welt nach Corona: www.horx.com/48-die-welt-nach-corona

Zuhause kreativ sein für Groß und Klein: www.kreativothek.de/basteltipps/


In Kontakt kommen...

Haben Sie / hast Du Fragen oder Anregungen, möchten Sie / möchtest Du Erfahrungen und Gedanken zu der Corona-"Zwangspause" oder zu den Übungen und Buchtipps mit mir teilen? Ich freue mich, wenn Sie / Du Kontakt mit mir aufnehmen / aufnimmst. Bis dahin...

 

...bleibe / n Sie "farbtapfer" - und vor allem ZU HAUSE und gesund!

Herzensgrüße,

Nikola Teich 

Gut zu wissen

Nikola Teich

Kunsttherapeutin
Schulstr. 3
45549 Sprockhövel
E-Mail: farbtapfer@unity-mail.de
Telefon: 02324  - 569 96 01